Mundtrockenheit

Mundtrockenheit(griech.: Xerostomie) ist eine ernste Störung und für die Betroffenen oft sehr quälend. Beschwerden beim Schlucken, Essen und Sprechen können das tägliche Leben der Betroffenen massiv beeinträchtigen. Deshalb gilt: Rechtzeitig handeln, wenn die Spucke wegbleibt.

Mundtrockenheit

Architektur ImmobilienArtikel zum Thema Gesundheit & Medizin einsenden...
Backlink zum Thema Gesundheit & Medizin einsenden...
Unternehmen zum Thema Gesundheit & Medizin anmelden...

Mundtrockenheit: Keine Bagatelle

Ein Symptom mit vielen Ursachen

Insbesondere als Nebenwirkung von Medikamenten ist Mundtrockenheit häufig. Ein trockener Mund kann aber auch Symptom bei systemischen Erkrankungen wie z.B. dem Sjögren-Syndrom sein. Mundtrockenheit und Zungenbrennen sind darüber hinaus typisch nach ausgedehnter Strahlentherapie im Kopf-Halsbereich z.B. bei Kehlkopfkrebs, aber auch bei Patienten an der Dialyse.


Oft hoher Leidensdruck

Für viele Betroffene ist Mundtrockenheit ein massives Problem: Sie klagen über verstärkten Durst, Geschmacksstörungen oder Schmerzen beim Kauen und Schlucken. Als besonders unangenehm empfinden viele auch den ständigen Mundgeruch.

Wichtige Alarmsignale beachten

Mundtrockenheit ist aber nicht nur unangenehm, sondern schadet auf Dauer der Gesundheit. Versiegt der Speichelfluss, sind Mund und Rachenraum Angriffen von außen schutzlos ausgeliefert. Denn: Speichel erfüllt wichtige Schutzfunktionen. Er wirkt antibakteriell, antiviral und fungizid. Außerdem reinigt der Speichel Mund und Zähne und schützt mit seinen Enzymen und Mineralien das Zahnfleisch vor Entzündungen und die Zähne vor einer Demineralisation, d.h. vor Karies und Paradonthose. Darüber hinaus helfen die Speichelenzyme bei der Verdauung. Unterbleibt die Speichelproduktion, werden die Schleimhäute trocken und rissig. In der Folge kann es zu schmerzhaften Stellen im Mund, Zahnfleisch- und Zungenbluten, aber auch zu Appetitlosigkeit kommen. Medizinisch lässt sich eine Xerostomie außerdem an einigen typischen Symptomen wie Störungen des mikrobiologischen Gleichgewichts im Mundraum, stumpfen Zähnen und einer trockenen Schleimhautoberfläche feststellen. Außerdem kann es bei Zahnprothesenträgern zu Problemen mit der Prothese kommen. Im schlimmsten Fall kann all dies zu einer Mangelernährung und einer deutlich beeinträchtigten Lebensqualität führen.

Beschwerden rasch und anhaltend lindern

Im Rahmen der Behandlung versucht der Arzt zunächst, die Ursachen für die Mundtrockenheit herauszufinden und zu beseitigen. Oft ist dies jedoch nicht möglich. Vielmehr geht es in den meisten Fällen um eine symptomatische Erleichterung der Mundtrockenheit. Besonders unkompliziert lässt sich der Mundraum mithilfe eines Sprays (Saseem®) befeuchten und pflegen. Saseem® Mundspray ist eine neue Speichelersatzflüssigkeit auf pflanzlicher und mineralischer Basis zur raschen und nachhaltigen Befeuchtung bei Mundtrockenheit unterschiedlicher Ursache. Es enthält u. a. Dexpanthenol, welches den Mund pflegt, das Feuchthaltevermögen der Schleimhaut erhöht und so deren Feuchtigkeitsfilm verstärkt. Mineralien und Fluorid wirken einer Demineralisation der Zähne sowie Karies entgegen - für einen gesunden Mund und rundum geschützte Zähne.

Ihre Werbung hier?
Diesen Bannerplatz mieten? Hier klicken!Diesen Bannerplatz mieten? Hier klicken!Diesen Bannerplatz mieten? Hier klicken!Diesen Bannerplatz mieten? Hier klicken!
Fragen an PageRank-Linker
Ferienwohnung Sylt
Was noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts regelrecht verpönt war, ist seit der sexuellen Revolution ganz normal – damals aber in nicht allzu ferner Vorzeit gab es sogar getrennte Badestrände für Frauen und Männer!

Weiterlesen...
Google PageRank /
Suchmaschinenranking
Nach dem letzten PageRank Update im Hause Google wurde vor allem eines deutlich: Die Algorithmen, die das Ranking in den Suchergebnissen bestimmen, sind wieder einmal verändert worden. Was ist also im Einzelnen abzulesen?

Weiterlesen...
Suchmaschinen-
optimierung
Eine solide Suchmaschinenoptimierung kann heutzutage nur noch von kompetenten Fachleuten geleistet werden. Zu groß sind die Risiken, sich zum beispiel in "Bad Neighbourhood" zu begeben und sein Ranking für immer aufs Spiel zu setzen.

Weiterlesen...